26.02.2018 15:01
Stiftung LebensBlicke Früherkennung Darmkrebs

Darmkrebsmonat März 2018

Die neue Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen, Jutta Steinruck, hat die diesjährige Auftakt-Pressekonferenz der Stiftung LebensBlicke zum Darmkrebsmonat März 2018 im Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen eröffnet. Unter dem Motto: "20 Jahre Stiftung LebensBlicke" und "Darmkrebsvorsorge – da geh ich hin"  trafen sich Experten und Journalisten zum Meinungsaustausch. Besondere Gäste waren in diesem Jahr Schlagerstar Christian Lais und der Singer-Songwriter Jonathan Zelter, die am 17. März erstmals gemeinsam auf der Bühne stehen und in der Friedenskirche in Ludwigshafen ein Benefizkonzert für die Stiftung geben werden. "20 Jahre Stiftung LebensBlicke und 15 Jahre Darmkrebsprävention sind eine gemeinsame Erfolgsgeschichte. Über 180.000 Darmkrebs-Neuerkrankungen konnten verhindert, über 40.000 Frühkrebse entdeckt und damit vollständig geheilt werden. Das gibt uns Ansporn und Kraft, unsere Arbeit unvermindert fortzusetzen", so der Vorstandsvorsitzende der Stiftung LebensBlicke, Professor Dr. J. F. Riemann. Im Bild v.li.n.re: Dr. Klaus Kufeld (GF Ernst-Bloch-Zentrum), Christian Lais, Frau OB Jutta Steinruck, Prof. J. F. Riemann (VV Stiftung LebensBlicke) und Jonathan Zelter. Foto: Sabine Kast

"Vermeiden statt leiden! Ich finde es wichtig, dass man die Chancen nutzt, sich aktiv dem Darmkrebs entgegenzustellen. Es gibt zum Glück die Möglichkeit zur Vorsorge. Auch bewusste Ernährung bereits ab dem Kleinkindalter kann vor allem bei erblicher oder gesundheitlicher Vorbelastung dazu beitragen, das Risiko einer Erkrankung zu minimieren oder sogar zu vermeiden. Damit möglichst viele davon erfahren, unterstütze ich gerne mit meiner Band das Benefizkonzert am 17. März in Ludwigshafen. Wir freuen uns - LG Jonathan

http://www.lebensblicke.de/auftakt-pressekonferenz-zum-darmkrebsmonat-maerz-2018/

Zurück